Donnerstag, 13. Oktober 2011

Ausflugsziel "Der Pfad"




Nein kein Mandala, eine Tanne von oben ;-)

Wir waren am Mittwoch auf dem Sattel-Hochstuckli im Kanton Schwyz. Mit der Drehgondel geht es auf den Berg und nebst der längsten Hängebrücke in Europa, haben wir eine kleine Wanderung "der Pfad" gemacht. Das ist ein Rundweg initiiert von der Radiästhetischen Vereinigung Ägerital RVÄ. Auf diesem Pfad kann man die verschiedenen Energien und Strahlungen erfahren. Es wird empfohlen den Pfad mittels Pendel zu erkunden. Spannende Sachen wie Energien der Bäume erfühlen, Wasseradern erpendeln und Ruheplätze erspüren sind auf den 27 Stationen des Pfades zu erkunden. Eine spannende Sache. Und für Leute ohne Höhenangst empfiehlt sich auch die Hängebrücke die ein bisschen schwankt und wo man mit jedem Schritt bis auf den Waldboden (höchster Punkt 58 Meter ab Boden) runtersieht. Die Brücke hat eine Länge von 374 Metern!!!

Für die Kleinen hat es eine Hüpfburg und für die kleinen und grossen Kinder sogar eine lange Rodelbahn. Weitere Infos unter: www.sattel.-hochstuckli.ch

Ich wünsche allen noch eine schöne Restwoche

Alles Liebe

Monica 

Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    das hört sich spannend an.
    Da muss ich doch gleich mal drauf schauen.
    ob ich da wirklich so Schwindelfrei bin ?!
    Na, ich weiß nicht recht.
    Es wäre eine Erfahrung wert.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Diese Wanderung ist bestimmt interessant,
    ich habe vor einigen Wochen auch so eine
    Energie - Wanderung bei den Steinen im
    Waldviertel gemacht,
    liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  3. liebe Monica,
    ganz liebe Grüße für dich.
    das erste Heft ist schon bei mir eingetroffen- du weißt- ich werde noch weitere nachordern und dir eins schicken, ja? Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...