Donnerstag, 1. März 2012

Nelken - Nägeli


Die Nelke oder wie wir in der Schweiz sagen: das Nägeli

Würde man meine Mutter fragen, würde sie die Hände verwerfen und 
sagen dass die dazu da sind auf das Grab gelegt zu werden.

Würde man meine Grossmutter fragen, würde sie verzückt von dem 
Nägeli schwärmen, sie hat das Nägeli immer gerne gehabt.

Würde man einen Schamanen aus Latainamerika fragen was die Nelke für eine
Bedeutung hat, würde er antworten, dass diese die Heilkräfte
der heiligen Vulkane anziehen. 

Es ist ein schönes Ritual wenn nach einer Heilbehandlung dem 
Klienten eine Nelke mitgegeben wird die er dann in der
Erde vergraben kann als Dank für die Heilung die 
er erfahren durfte. Mutter Erde wird die Energien
die sich in der Nelke befinden transformieren, aufnehmen und sie 
dem universalen Energiestrom wieder zuführen. 

Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich.

Herzliche Grüsse

Monica 

Kommentare:

  1. Hallo Monica,

    mein Opa hatte meiner Oma immer zum Hochzeitstag Nelken geschenkt.

    Bei Schnittblumen gibt es bestimmt auch immer so auf und ab's , so wie die Kunden grade eine 'Trendwelle' haben.

    ich mag viele Blumen und Pflanzen. Ohne sie wäre alles viel zu öde.

    Wenn ich von deinem Ritual lese , finde ich das interessant.

    Und so hat die Nelke eine tolle Bedeutung/Wirkung

    Nun wünsche ich die einen schönen Feierabend
    mit vielen Grüßen
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Monica

    Vermutlich scheint das Nägeli früher wirklich eine beliebte Blume gewesen zu sein. Mein geliebtes Grosi mochte sie auch sehr und hatte auch einen Stock im Garten. Mir gefallen sie auch ganz gut.

    Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüsse
    Regula

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...